P wie: Pünktlich zum 25. Jubiläum

Modernisierung des Havelparks Dallgow abgeschlossen: Neue Mieter und neues Gestaltungskonzept sorgen für mehr Aufenthaltsqualität

Dallgow-Döberitz: Der Havelpark hat ein neues Erscheinungsbild. Offen gestaltete, weithin sichtbare Eingangsbereiche und ein abgestimmtes Farb- und Materialkonzept in Verbindung mit einer natürlichen Eichenholztextur sorgen für mehr Wohlfühlatmosphäre und verleihen dem Shopping-Center ein einladendes, freundliches Aussehen. Das Einkaufszentrum im Havelland wurde seit Januar 2017 in mehreren Abschnitten während des laufenden Betriebs umgebaut. Durch die ganzheitliche Modernisierung haben die Hamburger redos Gruppe, einer der führenden, unabhängigen Handelsimmobilienspezialisten in Deutschland, und der Projektentwickler HLG aus Münster ein attraktives, vielseitiges und barrierefreies Center für die ganze Familie geschaffen.

Sie konnten sich im Rahmen vielfältiger Thementage,  verkaufsoffener Sonntage und Veranstaltungen in dieser Zeit selbst ein umfassendes Bild der Neuerungen machen.

Insgesamt investierten die Eigentümer – neben redos gehört dazu auch Madison International Realty – rund 33 Millionen Euro in die Modernisierung. „Der Havelpark ist seit über 25 Jahren ein etablierter Einzelhandelsstandort in der Region. Durch unsere Investition und unser neues Konzept stellen wir sicher, dass das Center auch in Zukunft ein Treffpunkt für Jung und Alt zum Einkaufen und zur aktiven Freizeitgestaltung bleibt. In beiden Hinsichten bieten wir den Besuchern jetzt eine völlig neue Aufenthaltsqualität“, sagt Christine Hager, Managing Director / Head of Shopping Center Asset Management bei redos.

Nach 25 Jahren erstrahlt der Havelpark und freut sich auf die Zukunft.

Besuchen Sie Ihr Shopping-Zuhause zum Geburtstag und freuen Sie sich auf ein Shopping-Erlebnis von A bis Z.